Outdoor- und Aktivurlaub Schweden Lappland - Über Uns, Team

Michael "Micky"

 

Dazu eine Anekdote von Michael´s erstem Bewerbungsgespräch.

Personalchef: "Michael, beschreiben Sie sich bitte selbst.“ 

Michael: "Ich bin eher ein geselliger Typ. Manchmal bin ich aber auch richtig launisch und kann unangenehm werden, vor allem wenn ich Hunger habe. Nachmittags habe ich immer ein starkes Tief. Ich kann mich nach längerer Zeit sitzen grundsätzlich nicht mehr konzentrieren und werde hibbelig. Ich hab sozusagen Ameisen in der Hose… “

 

Anhand des Gesichtsausdrucks konnte Michael ablesen, dass irgendetwas nicht stimmte. Nach einer deutlichen Standpauke hat er letztendlich auch kapiert, was falsch war... Also blieb ihm nichts anderes übrig, als sich anzupassen. So schaffte er es, sich in den vergangenen Jahren durchs Studium und den klassischen Bürojob zu mogeln. Doch irgendwann hat er sich gedacht: 

"Michael, tu was aus deinem Leben! Mach, was dir Spaß macht und was du wirklich kannst! “  


 

Was macht Michael Spaß?

 

> Draußen sein

> Sich bewegen

> In netter Gesellschaft sein

Michael Ballas von AntsInPants Tours

 

Was kann Michael?

 

> Planen und Organisieren

> Leute unterhalten

> coole Konzepte entwickeln




Team

Für die Sommersaison 2018 gab es zusätzlich noch weitere Team-Mitglieder! Ob sie 2019 auch wieder am Start sind, steht noch nicht fest. Michael hofft natürlich, dass Jan, Tabea und Max bis dahin immer noch keine anständige Arbeit gefunden haben, damit sie auch in der kommenden Saison wieder mit AntsInPants Tours in Schweden rocken können. Hier ist das Fazit von 2018, bei dem ihr uns vier in Action seht.  

 

Tabea

  

Tabea ist die Unterstützung aus dem hohen Norden und seit 2018 mit am Start. Vermutlich besitzt sie einen Fischkutter und hat ihre Kindheit auf der Reeper Bahn verbracht. Als Bachelorette in Tourism and Leisure Management ist sie die Spezialistin in Puncto Gästebetreuung und Kundenzufriedenheit.

 

Jan

  

Jan ist aus einer anderen Ecke Deutschlands - dem Ruhrpott. Das ist der Ort mit den lächerlich kleinen Biergläsern. Michael und Jan durchlaufen gemeinsam die Reserveoffizierlaufbahn. Die Kombination aus losem Mundwerk gepaart mit Intelligenz sorgt auch in Schweden für gute Unterhaltungen. 


Max

 

Max war für vier Touren im August und September die würdige Ablöse von Jan. Ursprünglich war er einmal ein Gast, unterstützt uns nun aber selbst bei der Betreuung der Gruppen. Der angehende Wirtschaftspsychologe ist nicht nur geistig, sondern auch körperlich fit, weshalb er als Co-Guide perfekt geeignet ist.

Wir freuen uns auf jede Woche auf neue nette Leute!

 

Also wenn ihr mal ein Problem habt und nicht mehr weiter wisst, dann sucht doch einfach das A(nts)-Team! 

 

Viele Grüße und bis bald!