Helikopterflug Schweden

An einem Tag der Woche gehen wir das ganze etwas entspannter an. Zumindest ist es für diejenigen entspannter, die keine Höhenangst haben. Denn wir fahren mit dem Auto Richtung Nordwesten in die Nähe der norwegischen Grenze und des Polarkreises, um dort einen Helikopterflug und eine kleinere Wanderung durch das Hoch-Fjäll von Lappland zu unternehmen.

Warum tun wir das? 

Outdoor- und Aktivurlaub Schweden Lappland - Helikopterflug

Outdoor- und Aktivurlaub Schweden Lappland - Wandern

Die Landschaft ändert sich am Polarkreis, der auch durch Schweden verläuft, nochmals sehr und das wollen wir euch nicht entgehen lassen. Je nördlicher man fährt, desto niedriger wird die Baumgrenze und desto schneller wechseln die Vegetationsperioden. 

Das bedeutet, dass z.B. im August dort bereits der „Indian Summer“ beginnt und sich die Natur verfärbt, wobei an unserem Basiscamp in Lappland noch alles grün ist. Ihr werdet bemerken, dass die Landschaft immer rauer wird und dass diese Ecke Schwedens nur sehr dünn besiedelt ist, da das Leben hier oben sehr hart sein kann.

Outdoor- und Aktivurlaub Schweden Lappland - Wandern

> Zurück zu Outdoorurlaub Schweden

Outdoor- und Aktivurlaub Schweden Lappland - Helikopterflug - Helikopter

Der Helikopter bringt uns auf den Gipfel eines Berges und von dort starten wir unsere mehrstündige Wandertour. Geht jetzt aber nicht davon aus, dass wir den halben Tag mit dem Hubschrauber herumfliegen! Der Flug an sich ist nur ca. 5 Minuten, aber dafür sind diese 5 Minuten einfach richtig cool und ein absolutes Highlight! Von dieser Perspektive aus könnt ihr die unendliche Weite der Wildnis Lapplands erkennen.